HR reloaded:

Strategische Gestaltung statt Verwaltung

Wie kann das Personalmanagement als Eckpfeiler für den Unternehmenserfolg der Zukunft strategisch gestaltet werden?

Angesichts des Wandels in Arbeitsweisen und -umgebungen ist es eine Herausforderung, flexible Arbeitsmodelle anzubieten, die den Bedürfnissen der Mitarbeitenden entsprechen. Wie gehen wir damit um, ohne die Produktivität und das Teamwork zu beeinträchtigen.

Gemeinsam mit unserem Partner ETA Heiztechnik GmbH laden wir zu einem Abend, an dem wir uns in einer offenen Diskussionsrunde den folgenden Fragen widmen wollen:

  • Wie können flexible Zusammenarbeitsmodelle entlang der Wertschöpfungskette den aktuellen disruptiven Zeiten (VUKA, BANI) gerecht werden?
  • Wie können innovative Ansätze im Personalmanagement dazu beitragen, dass sich HR vom meist bisherigen Zahlenverwalter zum strategischen Unternehmensgestalter entwickelt?
  • Welche innovativen Strategien im Personalmanagement werden wir in Zukunft benötigen?
  • Wie können wir zukünftig innovative Arbeitszeitmodelle gestalten, die sich stärker an der Zielerreichung der Mitarbeiter orientieren als an ihrer reinen Anwesenheit?
  • Wie können wir uns auf noch undenkbare Arbeitsweisen vorbereiten, die durch die fortschreitende Digitalisierung und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) geprägt werden?
  • Wie können wir uns auf zukünftige Arbeitsweisen vorbereiten, die durch die demografische Wende und den damit einhergehenden Arbeitskräftemangel geprägt sind, insbesondere im Hinblick auf das Generationsmanagement?
  • Wie können Unternehmen mit den disruptiven Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt umgehen, die durch Faktoren wie Zuwanderung, die Arbeitspräferenzen der jungen Generationen und den Wettbewerb um Talente entstehen?

Wir bieten ein Diskussionsforum für einen mehrwert-stiftenden Erfahrungs-Austausch. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich in einem offenen und angenehmen Rahmen über Themen auszutauschen, die Sie persönlich beschäftigen und über die Sie mehr erfahren möchten.

Nehmen Sie an einer exklusiven Betriebsbesichtigung bei einem innovativen Produktionsunternehmen für Biomasseheizungen teil!

Sie erhalten spannende Einblicke und inspirierende Ideen für die Zukunft ihrer Organisation!

Diese Veranstaltung wird von ETA und den machdenkern gesponsert und ist für Sie kostenfrei.

Wann
Dienstag 2. Juli 2024, ab 17:30 Uhr

Wo
Räumlichkeiten der Fa. ETA Heiztechnik GmbH
Gewerbepark 1, 4716 Hofkirchen an der Trattnach

Wann
Dienstag, 2. Juli 2024, ab 17:30 Uhr

Wo
Räumlichkeiten der Fa. ETA Heiztechnik GmbH
Gewerbepark 1, 4716 Hofkirchen an der Trattnach

Die machdenker Bernhard Binder, Gerald Koller, Martina Sandholzer und Enrico Wimmer und ihre Kooperationspartner freuen sich auf Ihr Kommen.

Die Plätze sind limitiert. Melden Sie sich jetzt an!

Diese Veranstaltung wird von ETA und den machdenkern gesponsert, und ist für Sie kostenfrei.

Jetzt anmelden

Die Veranstalter stellen sich vor

machdenker ist eine Kooperation von Experten, die ihr Consulting mit modernen Coachingmethoden und aktuellen Tools ausstatten, um Unternehmen in wichtigen Entwicklungsschritten zu unterstützen und für zukünftige und nachhaltige Erfolge fit zu machen.

www.machdenker.at

ETA ist auf die Herstellung von Biomasseheizungen spezialisiert, also auf Stückholz-, Pellets- und Hackgutkessel.
Modernste Technik wird mit natürlich wachsenden Ressourcen gekoppelt.

www.eta.co.at

Die Veranstalter stellen sich vor

machdenker ist eine Kooperation von Experten, die ihr Consulting mit modernen Coachingmethoden und aktuellen Tools ausstatten, um Unternehmen in wichtigen Entwicklungsschritten zu unterstützen und für zukünftige und nachhaltige Erfolge fit zu machen.

ETA ist auf die Herstellung von Biomasseheizungen spezialisiert, also auf Stückholz-, Pellets- und Hackgutkessel. Modernste Technik wird mit natürlich wachsenden Ressourcen gekoppelt.

Programm/Ablauf

ab 17:30 Uhr: Get-together und Begrüßung anschließend ca. 1-std. Betriebsbesichtigung

19:00 Uhr: Impulsvortrag „Wohin geht die Reise – Impacts für eine Trend-Analyse“ mit anschließender Podiums- und offener Diskussion

20:30 Uhr: Networking mit coolen Drinks und Snacks

22:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Jetzt anmelden

Programm/Ablauf

ab 17:30 Uhr: Get-together und Begrüßung anschließend ca. 1-std. Betriebsbesichtigung

19:00 Uhr: Impulsvortrag „Trendforschung: Was wird uns in der Zukunft bewegen und herausfordern“ mit anschließender Podiums- und offener Diskussion

20:30 Uhr: Networking mit coolen Drinks und Snacks

22:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Jetzt anmelden

Bleiben Sie informiert und inspiriert.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie rechtzeitig von unseren nächsten Veranstaltungen.

Vorname(erforderlich)
Nachname(erforderlich)